Logo Karate Großhabersdorf

Karate 12/2009

      Keine Kommentare zu Karate 12/2009

Die zweite Jahreshälfte ist in aller Regel immer etwas ruhiger, was das Vereinsleben anbelangt. Es stand zunächst das geplante Sommerfest am 27./28. Juni auf dem Programm.

Leider haben sich die frommen Wünsche nach schönem Wetter auch dieses Jahr nicht erfüllt. Unser Draht zu Petrus scheint gerissen zu sein. Gibt es eigentlich keine Kirchgänger mehr in der Abteilung? Nun ja, es hat also geschüttet was vom Himmel ging. Dementsprechend war der Zuspruch bzw. die Teilnahme recht spärlich. Die anwesenden
Kinder haben sich dennoch nicht abhalten lassen bei der geringsten Aussicht auf nachlassenden Regen zu Fuß- und Federball den trockenen Unterstand zu verlassen. Vielleicht war das der Grund, dass gegen Abend die Nässe von oben zu Ende ging. Jeder konnte seine Wurst, sein Fleisch oder was sonst somit gebracht war über den glühenden Grillkohlen garen. Es gab sogar eine relativ große Zahl die trotz des nassen Untergrundes wie geplant die Zelte aufbauten um die Nacht auf dem Sportgelände zu verbringen.

Mit zunehmender Dunkelheit versammelten wir uns wieder ums Lagerfeuer. Natürlich waren die Temperaturen wegen der
Gesamtwetterlage nicht gerade auf langes verweilen ausgelegt. Dennoch ist der harte Kern bis spät in die Nacht geblieben.

Am 17.10.2009 fand in Forchheim ein Lehrgang mit Bundestrainer Karamitsos statt. Dieser Tag sollte zum “Tag der Wahrheit” für einen unserer Sportkameraden werden. Tobias Auchtor stellte sich den Prüfungsanforderungen zum 1.Dan. Langjähriges intensives Training hatte ihn Schritt für Schritt dem ersehnten Ziel näher gebracht. Viele
Lehrgänge, fast im ganzen Bundesgebiet, hat Tobias besucht und davon profitiert. Als Trainer in der Abteilung hat er dann versucht die erworbenen Fähigkeiten weiter zu vermitteln. Hierfür gebührt ihm an dieser Stelle auch einmal ein herzliches Dankeschön.

Doch zurück zur Danprüfung.
Obwohl es sicher jedem “Aktivem” bekannt ist: Wir haben den ersten Danträger aus den eigenen Reihen, oder wie ein bekanntes Boulevardblatt schreiben würde: “Wir sind 1.Dan” !!!!!! Nochmals herzlichen Glückwunsch an Tobias Auchtor verbunden mit der Hoffnung, dass sich vor allem unsere jungen Karatekas daran ein Beispiel nehmen.

Der letzte Höhepunkt dieses Jahres findet am 13.12.2009 im Sportheim statt. Es handelt sich um die alljährliche Weihnachtsfeier der Abteilung. Den genauen Ablauf wird jeder der teilnimmt kennen lernen. Die Veranstaltung findet in einem überdachten Gebäude statt so dass also wetterbedingt niemand zu Hause bleiben muss. Wir hoffen auf regen
Zuspruch und wünschen auf diesem Wege jetzt schon allen Aktiven und Passiven im gesamten SVG ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2010.

R.K.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.