DOSB Logo Gymnastik

40 Jahre Gymnastikabteilung

      Keine Kommentare zu 40 Jahre Gymnastikabteilung

Ein Jahr später als der Gesamtverein kann die Gymnastikabteilung ihr 40 jähriges Bestehen feiern.

Die Gründe warum dies so ist und wie sich die Anfänge gestalteten, sind in der Chronik zum 25 jährigen Jubiläum des SVG zu finden.

Hier der Bericht im Wortlaut:

„Eine weibliche Turngruppe wird gegründet….

Am 18. Oktober 1969 wurde die neue Schulturnhalle der Gemeinde Großhabersdorf feierlich eingeweiht. Bereits im November 1969 trat unser Verein an den Schulverband Großhabersdorf heran und bat um Überlassung der Turnhalle zu Übungsstunden unserer Fußballspieler. -— Anlässlich der erweiterten Vorstandssitzung vom 15.1.1970 stand das Thema Aufnahme von Turnerfrauen in den Verein grundsätzlich zur Debatte, da viele Frauen, nun bedingt durch die Turnhalle, eine Möglichkeit sahen, sich unter Anleitung von erfahrenen Lehrkräften körperlich fit zu halten. Man wurde sich einig, die Damenturnabteilung in den Verein einzugliedern und somit eine breitere Basis in unserem Verein zu schaffen.

Die Mitgliederbestandserhebung für das Jahr 1970 wies bereits eine Zahl von 110 Turnerinnen aus, die sich im Laufe des Jahres auf 145 steigerte. Es wurde in drei Gruppen geturnt und als Gruppenführerinnen stellten sich Margarete Jordan, Anneliese Roth und Anna Zienert zur Verfügung. Die Turnstunden wurden geleitet von den Lehrkräften G. Pfänder-Johns, D. Pedritits, W. Schmidt und aushilfsweise auch von Fri. Bock. Im Laufe der Zeit konnten sich jedoch nur Frau Pfänder und Frau Pearitis der Turnarbeit widmen und man pendelte sich auf zwei Turngruppen ein.

Offiziell war Marg. Jordan als Turnwart gewählt worden, die diese Aufgabe mit großer Begeisterung und Geschick nun schon einige Jahre meistert. Unsere beiden Lehrkräfte wurden vom Bayerischen Landessportverband München zu Übungsleiterinnen für Turnen ernannt.

Die Damenturngruppe hat sich erfreulicherweise innerhalb des Vereins als belebender Faktor erwiesen und sich fest etabliert. Die zahlreichen Veranstaltungen, die bisher immer von M. Jordan und A. Roth glänzend organisiert waren, bewiesen durch deren starken Zuspruch die gute Kameradschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl dieser großen, wichtigen Abteilung.“

Wie sich die Abteilung weiterentwickelte ist in der Chronik zum 50 jährigen Jubiläum des Gesamtvereins ausführlich beschrieben.

Die Vorstandschaft des SVG hat sich entschlossen im Rahmen der traditionellen Weihnachtsfeier der Gymnastikabteilung, die nachfolgend genanriten Gründungsmiitgliederinnen für die 40 jährige Vereinszugehörigkeit auszuzeichnen:

  • Elfriede Ammon (noch aktiv)
  • Margarete Brechetsbauer
  • Therese Eichenseer
  • Lore Huber (noch aktiv)
  • Margarete Jordan
  • Irmgard Kohler
  • Margot Kramer
  • Margarete Kuhr (noch aktiv)
  • Margarete Merkel
  • Edeltraud Meth
  • Angelika Müller
  • Margarete Müller
  • Else Pfändtner (noch aktiv)
  • Gertraude Pfänder-Johns
  • Helga Porlein
  • Maria Porlein (noch aktiv)
  • Elli Reichel
  • Tabea Remitschka
  • Anneliese Roth
  • Hannelore Roth
  • Helga Roth
  • Emmi Schneider (noch aktiv)
  • Babette Seidl (noch aktiv)
  • Elsbeth Streicher (noch aktiv)
  • Gunda Wenning
  • Anna Zehender
  • Margarete Zucker

Im Namen des SVG bedanken wir uns für die langjährige Vereinszugehörigkeit.
Manfred Falk

P.S. Einige ältere Bilder und Fotos aus der Gegenwart, sind auf den Internetseiten des SVG, unter www.sv-grosshabersdorf.de, zu finden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.