[Fußball] Unentschieden und späte Niederlage


In einem relativ ereignis- und chancenarmen Spiel brauchte die 1. Mannschaft gute 20 Minuten bis sie im Spiel angekommen waren. Häufige kleine Unterbrechungen und gleich drei verletzungsbedingte Wechsel noch im ersten Durchgang beim SV Großhabersdorf ließen praktisch keinen Spielfluss aufkommen. Nach dem Seitenwechsel dauerte es 11 Minuten bis der Gast aus Emskirchen durch einen Freistoßtreffer von Licciardi in Führung ging (56.). Der SVG kam mit zunehmender Dauer besser ins Spiel und belohnte sich schließlich durch einen satten Linksschuss von Hutter mit dem Ausgleich (77.). Danach geschah nur noch wenig und so trennte man sich zurecht Unentschieden.

Die 2. Mannschaft ging früh durch C. Massl in Führung (4.), aber musste sich schließlich trotzdem durch ein spätes Tor des Gastes aus Großgründlach mit 1:2 geschlagen geben.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.