Dritter Sieg in Folge für GroßhabersdorfDritter Sieg in Folge für Großhabersdorf

Dritter Sieg in Folge für Großhabersdorf

Fußball – 11.11.2018 – Gegen den Gast aus Wilhelmsdorf wollte der SVG unbedingt seinen dritten Sieg in Folge einfahren und die Hinrunde somit zu einem versöhnlichen Ende bringen.

Dementsprechend schwungvoll begann die Heimelf, die sich früh einige gute Gelegenheiten erSpiete, diese jedoch liegen ließ. Bis auf einen Kopfball von Kapitän Keck nach einer halben Stunde konnten die Gäste in der ersten Halbzeit keine weiteren Abschlüsse verzeichnen. Kurz vor dem Pausenpfiff hatten die SVG-Stürmer Ammon und Lang noch vielversprechende Gelegenheiten auf den Führungstreffer, Verteidiger und Keeper der Gäste vereitelten diese allerdings stark.

In der zweiten Halbzeit ergab sich zunächst ein ähnliches Bild. In der 58. Minute setzte sich Irmak herausragend auf der linken Seite durch und lupfte den Ball direkt vors Tor, wo sich Lang die Chance nicht nehmen ließ und den verdienten Führungstreffer für Großhabersdorf erzielte. In der Folge verpasste es die Heimmannschaft, den Sack zuzumachen und ließ die Gäste besser in die Partie kommen. Diese hatten zwar nun mehr vom Spiel, so richtig gefährlich konnten sie aber nicht werden. So gehörte die letzte Aktion des Spiels wieder dem starken Heimstürmer Lang, der am ebenfalls gut aufgelegten Schlussmann Hieronymus scheiterte.

Unter dem Strich war es ein verdienter Heimsieg, der bei besserer Chancenverwertung noch deutlicher hätte ausfallen können. Der Schiedsrichter Peter Werner hatte keinerlei Probleme mit der fairen Partie.

geschrieben Adrian Shabani

Foto von Benjamin Schütz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.