Vereins-Wappen

07/2008 Vorstand

      Keine Kommentare zu 07/2008 Vorstand

Liebe Sportfreundinnen,
liebe Sportfreunde,

war es nicht eine schöne Veranstaltung, unser Sportwochenende? Ja – es waren zwei tolle Tage! Ihr werdet mir zustimmen, wenn Ihr die Berichte darüber in diesem Flutlicht lest. An dieser Stelle bedanke ich mich im Namen der gesamten Vorstandschaft bei allen, die ihren Teil zum Gelingen beigetragen haben. Gemeinsam haben sie bewiesen, über welche Möglichkeiten unser SV verfügt, welche Angebote wir allen Bürgerinnen und Bürgern machen können, damit sich bei uns sportlich betätigen können. Es war schön zu sehen, wie sich alle Abteilungen beteiligt haben, nicht nur an der Ausarbeitung des Konzepts sondern auch mit ihren Beiträgen. Ganz besonders bedanke ich mich bei Manfred Falk, der das Projekt „Sportwochenende“ mit ganzen Einsatz über viele Monate und in etlichen Sitzungen zum Erfolg führte. Gemeinsam mit allen Beteiligten wollen wir in Ruhe beraten, ob es eine Wiederholung gibt. Wenn ja, so arbeiten wir daran, kleine Schwächen abzustellen. In dieser Ausgabe berichten die Abteilungen über ihre Erfolge und die gibt es überall! So z.B. im Jugendfußball, wo die B-Jugend die höhere Spielklasse erhalten konnte und die C-Jugend Meister ihrer Gruppe geworden ist. In beiden Altersklassen bilden wir mit dem SV Bürglein eine Spielgemeinschaft, die wir in der neuen Saison noch erweitern wollen. Im Tischtennis ist die erste Mannschaft aufgestiegen — der zweite Aufstieg innerhalb von drei Jahren, denn erst so kurz nimmt die Mannschaft am Rundenspielbetrieb teil. Erwähnenswert auch der Klassenerhalt der Tennis-Herren, die ebenfalls in einer höheren Klasse bestehen konnten. Für die neue Saison haben sich die Abteilungen wieder einiges vorgenommen, insbesondere will unsere erste Mannschaft unter der Leitung von Hans Rohr und mit dem neuen Trainer Norbert Glinschert noch erfolgreicher spielen als in der abgelaufenen Runde. Es ist uns daran gelegen, den Jugendlichen die bestmögliche Betreuung zu geben. Deshalb haben wir auf Initiative von Jugendleiter Manfred Massl mit Oliver Schwan und Martin Metzold zwei ausgebildete Übungsleiter für die Jugendmannschaften verpflichtet. In Sachen Sporthalle bewegt sich ebenfalls etwas. In einem Gespräch mit der gesamten Vorstandschaft hat der neue Erste Bürgermeister, unser Vereinsmitglied Friedrich Biegel, angekündigt, dass der Gemeinderat noch im Herbst dieses Jahres eine endgültige Entscheidung über den Standort der Halle sowie das weitere Vorgehen treffen wird. Wir wünschen uns eine Entscheidung für eine Sporthalle auf dem Vereinsgelände, nicht hineingezwängt zwischen Schule, Schulturnhalle und Allwetterplatz. Abschließend wünsche ich euch allen eine erholsame Urlaubszeit, wo immer Ihr die verdiente Erholung auch genießt, ob daheim oder in fremden Ländern.

Herzliche Grüße
Karl-Heinz Harlacher

1 .Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar