Logo Tennisclub Großhabersdorf

Umbau Tennisplätze hat begonnen

      Keine Kommentare zu Umbau Tennisplätze hat begonnen

Auf der letzten Mitgliederversammlung hatte uns Christian Schwarzendorfer (Abteilungsleiter Tennis) über den Plan zum Umbau der Tennisplätze informiert und die Mitglieder haben dem Vorhaben zugestimmt. Jetzt haben die Bauarbeiten dazu begonnen.

Konkret geht es ging es darum bestehende, nicht mehr nutzbare Plätze umzubauen, damit sie wieder genutzt werden können und dem Wunsch nach ganzjähriger Bespielbarkeit der Plätze zu ermöglichen. Außerdem reichen die Trainingskapazitäten nicht mehr aus, um allen ein optimales Training zu ermöglichen. Aus diesen Anforderungen heraus ist der Umbauplan entstanden.

Da dieses Projekt einiges an Geld benötigt, hatte sich die Abteilung Tennis intensiv Gedanken gemacht, wie sie dass realisieren kann. Heraus gekommen ist ein Mix aus erhöhten Abteilungsbeiträgen, Spenden, direkte Mitarbeit der Abteilungsmitglieder bei den Baumaßnahmen und einem Kredit über 80.000€ für die Finanzierung. Dieser Kredit wird dann über die erhöhten Abteilungsbeiträge über einen Zeitraum von 20 Jahren zurückgezahlt. Als Kreditgeber konnten wir die Sparkasse gewinnen, welche uns sehr günstige Konditionen über diesen Zeitraum anbieten konnte. Sie garantierte uns eine geringe Zinslast, sodass die Tilgungsraten zu keiner übermäßige Belastung der Abteilung und damit des Vereins werden und genügend Spielraum für unvorhergesehene Dinge vorhanden ist.

Von uns als Vorstand wurde die Planung des Projektes intensiv begleitet und unterstützt. Dazu war es z.B. notwendig, sich über die möglichen Zuschüsse von Gemeinde, dem BLSV und anderen öffentlichen Institutionen zu informieren und sich verbindliche Zusagen zu beschaffen. Derzeit gibt es reichlich Fördermöglichkeiten. Als Beispiel ist der BLSV zu nennen, der unser Projekt mit derzeit 45% bezuschusst (normalerweise wären dies 20%). Auch für Beleuchtung gibt es noch einmal besondere Zuschüsse, wenn man moderne LED Technik verwendet.

Unter diesen günstigen Voraussetzungen (günstiger Kredit, hoher Bezuschussung des Projektes) haben wir uns als Verein die Möglichkeit ergriffen, das Projekt anzugehen.

Über den aktuellen Baufortschritt werden wir regelmäßig informieren.

Der Vereinsvorstand

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.