Tag des Sports 2018

      Keine Kommentare zu Tag des Sports 2018
Gesamtsieger

Am 16.06.2018 fand der Tag des Sports statt. Gesucht wurde der beste Universal-Sportler aus Großhabersdorf.


Dazu musste Jeder Teilnehmer 2 unterschiedliche Übungen an 5 verschiedenen Stationen absolvieren. Diese Übungen gehörten zu den 5 Sportarten unserer verschiedenen Vereinsabteilungen (Fußball, Gymnastik, Laufen, Karate, Tischtennis). Um die Leistungsunterschiede zwischen Groß und Klein, männlich und weiblich zu berücksichtigen, wurden die Teilnehmer in 6 Altersklassen eingeteilt. Jeder bekam zu Beginn eine Laufkarte, auf der die erreichten Leistungen eingetragen wurden.

Die Übungen waren sehr anspruchsvoll und forderten von den Teilnehmern Höchstleistungen aus den Bereichen Fitness, Ballgefühl, Kraft und Ausdauer.

Zwischen den zu absolvierenden Übungen konnten sich die Sportler aber ausreichend wieder erholen. Dafür sorgten viele freiwillige Helfer, die Getränke und Essen anboten. So gab es Erfrischungsgetränke aber auch Kaffee und Bier. Und gegen den Hunger gab es Steaks und Würste vom Grill oder Kuchen. Wer wollte, konnte sich auch im Sportheim bei gutem italienischem Essen stärken.

Gleich zu Beginn des Tages war klar, dass das Wetter uns wohl gesonnen ist. Die Temperaturen stiegen somit auch kontinuierlich an. Die ersten noch kühlen Stunden nutzten gleich einige Teilnehmer und absolvierten ihre Übungen.
Neben den aktiven Teilnehmern waren auch viele Zuschauer gekommen. Damit denen die Zeit nicht lang wurde, gab es auch Vorführungen, die die verschiedenen Sportarten präsentierten. Ab 10:00 Uhr wurde auf dem Kleinfeld ein offizielles Spiel unserer F-Jugend ausgetragen. Danach hat die Gymnastik-Gruppe gezeigt, mit welchen Übungen auch Ältere ihre Fitness und Bewegungsfähigkeit erhalten können. Am Nachmittag demonstrierte die Karate-Abteilung, welche komplexen Übungen und Bewegungsabläufe bei den verschiedenen Gürtelgraden absolviert werden müssen. Die gezeigten Übungen zogen die Zuschauer in ihren Bann und es gab viel Applaus.
Irgendwann geht dann jeder schöne Tag vorbei und so mussten sich die letzten Teilnehmer sputen, dass sie ihre Übungen noch vor dem offiziellen Wettkampfende beenden konnten. Am Ende hatten sich 74 Teilnehmer registriert und 63 die Übungen abgeschlossen. Aus denen wurden die Sieger der jeweiligen Altersklasse ermittelt und obendrauf auch der und die Sportlerin, die in der Summe die höchste Gesamtpunktzahl erzielen konnten. Die Siegerehrung übernahm unser Bürgermeister, der auch Schirmherr der Veranstaltung war.

Nach der Siegerehrung haben sich viele der Gäste und Helfer dann im Sportheim versammelt und den erlebnisreichen Tag ausklingen lassen. DJ Kossi sorgte für die passende Musik.
Zusammenfassend kann man sagen, dass dies ein gelungener Tag war. Eine Wiederholung ist bestimmt nicht ausgeschlossen.
Zum Schluss möchten wir an dieser Stelle unseren großen Dank allen Helfern aussprechen, welche den ganzen Tag zu einem besonderen Erlebnis für alle gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.