Spielbericht 19.11.2017

Spielbericht 19.11.2017

2017-11-22 09:41:58

http://www.sv-grosshabersdorf.de/application/files/6015/0201/5037/icon_fussball_schwarz_auf_weiss_250px.png

SV Großhabersdorf e.V.

http://www.sv-grosshabersdorf.de/abteilung/fussball/blog/spielbericht-19112017

Fußball - Gestern war unsere erste Fußballmannschaft endlich mal wieder erfolgreich. Spielbericht vom 19.11.2017

#

Spielbericht

Heimsieg für Großhabersdorf

Zum zweiten Rückrundenspieltag empfing der SVG den TSV Langenzenn. Die bessere Anfangsphase hatten die Gäste mit einem Torschuss in der fünften Minute, den Schwab jedoch parierte. Kurz darauf kam eine Flanke von links, die der Gästestürmer allerdings über das Tor köpfte. Dann folgte schließlich die erste Ecke für die Gastgeber, die zu kurz geklärt wurde. Der Schuss von Kipfmüller ging aber knapp am Tor vorbei. In der 25. Minute kam es zu einer Schrecksekunde für den SV Großhabersdorf, als Unlü nach einem Zweikampf zu Boden ging und für kurze Zeit bewusstlos war. Allerdings konnte er nach einiger Zeit weiterspielen. Nach einer halben Stunde steckte Hutfles den Ball stark auf Benjamin Schütz durch. Dieser legte auf Breidenstein ab, der jedoch zu zentral auf den Kasten der Gäste abzog. Den Abpraller konnte sich Breidenstein erneut erkämpfen, um dann auf Schütz zu passen, der mit rechts ins lange Eck zum 1:0 abschloss. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit legte
Ammon in den Rückraum auf Zürner, dessen Schuss aber geblockt wurde. Den freien Ball nahm Schütz auf und verwandelte diesen aus 18 Metern flach ins linke untere Eck.
Kurz nach der Pause schickte Hutfles Breidenstein mit einem langen Pass in Richtung Tor, welcher den Ball allerdings nicht richtig traf und so die Führung der Heimmannschaft nicht erhöhen konnte. In der 70. Minute schaffte der SVG nach einem Freistoß das 3:0, es wurde jedoch vom Schiedsrichter auf Abseits entschieden. Die Schlussphase war geprägt vom anrennenden TSV Langenzenn, der aber wenig Torgefahr ausstrahlte. Auch blieben mehrere Konterchancen des SVG ungenutzt.
Somit war der verdiente Sieg des SV Großhabersdorf nicht mehr gefährdet.

Thomas-Kipfmüller.png

Thomas Kipfmüller
Abteilungsleiter Fußball des SV Großhabersdorf e.V.

Last Post
Topics
Related Posts

Konversation wird geladen