Saison-Bericht 2017

Saison-Bericht 2017

2017-09-23 08:23:46

SV Großhabersdorf e.V.

http://www.sv-grosshabersdorf.de/abteilung/fussball/blog/saison-bericht-2017

Fußball - Saison-Bericht 2017

Die Saison der ersten und zweiten Mannschaft des SVG´s verlief nicht so wie gewünscht. Das Ziel der ersten Mannschaft war es ungefähr den gleichen Tabellenplatz wie in der vergangenen Saison zu belegen (4. Platz) Mit der zweiten Mannschaft hatte man eigentlich genauso vor, unter den ersten vier Mannschaften zu landen. Man startete in der Saison 2016/17 mit dem neuen Trainer Bernd Weiß und war nach einer guten Vorbereitung sehr zuversichtlich für die Saison. Auch in den ersten Spielen der Saison konnte man gegen sehr gute Gegner punkten. Dennoch verlief die Saison dann im gesamten nicht so, wie man sich das vorstellt hatte und deshalb trennte sich dann auch der Trainer Bernd Weiß bereits nach einem Jahr von der Truppe. Die erste Mannschaft des SVG´s hatte es aber dann doch noch geschafft sich über dem „Strich“ (Abstiegsplatz/Relegation) abzusetzen. Nichts desto trotz haben es die Jungs mal wieder geschafft in der Kreisklasse zu bleiben. Die erste Mannschaft spielt durchgehend seit der Saison 2012/13 in der Kreisklasse, was es so auch noch nie gegeben hat.

 

 

Die neue Sportliche Führung für die Saison 2017/18 (von links): Abteilungsleiter Dennis Ünlü, Trainer Marco Rietz, Kapitän Max Schühlein, Abteilungsleiter Thomas Kipfmüller. | Foto: SVG


In die neue Saison starten die beiden Mannschaften am Sonntag, den 09. Juli 2017 mit einem lockeren Trainingsauftakt um den neuen Trainer Marco Rietz (ehem. Trainer SV Leerstetten) kennen zu lernen. Außerdem stehen sechs neue Spieler den beiden Mannschaften zur Verfügung: Luca Miethsam, Patrick Scheer, Pascal Kleinschroth, Tim Hähnlein, Fritz Ammon (alle fünf eigene Jugend) und ein alter Bekannter beim SVG, Marco Dibella (zuletzt TSV Ammerndorf). Abgänge beim SVG sind bisher nicht bekannt.


Die beiden Mannschaften würden sich sehr wünschen, dass vielleicht wieder der ein oder andere Zuschauer den Sportplatz am Sonntag besuchen wird um die Mannschaften zu unterstützen. Die Zuschaueranzahl hat enorm abgenommen.

Topics
Keine Themen
Related Posts

Konversation wird geladen